Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
 
Zufallsbild

Clipper Hebe
Clipper Hebe

karsten


Maria S. Merian
Maria S. Merian

            

Maria S. Merian
Beschreibung: Das Eisrandforschungsschiff MARIA S. MERIAN (Indienststellung Januar 2005) verlässt am 30.01.2006 die Kieler Förde in Richtung Ostsee.

IMO: 9274197
Länge: 94,80 m
Breite: 19,20 m
Tiefgang: 6,50 m
Geschwindigkeit: 15,0 Kn
Tragfähigkeit: ca. 1345 t
Reichweite: 7.500 nm
Standzeit in See: 35 Tage
Zuladung Wiss.: 150 t
Wissenschaftler: max. 20
Besatzung: max. 20
Hauptmaschine: diesel-elektrisch, 2 x 1900 KW POD, 1 x 1600 KW Pumpjet
Eigentümer: Land Mecklenburg-Vorpommern
Flagge: Deutschland

Klassifikation:
+ 100 A5 E3* Nav-OC Sonderschiff + MC E3 AUT RP3 50 %
* Verstärkungen nach Polar Class PC 7
Indienststellung: Januar 2005
Einsatzgebiet: Ostsee, Nordsee und Nordatlantik bis hin zum Eisrand

Hebezeuge:
A-Rahmen: Heck 200 kN
Hauptkräne: 3 Stck. à 50 kN
Hilfskräne: 2 Stck. 15 kN
Schiebebalken: 200 kN
Schiebebalken: 70 kN

Winden:
Festmacher: 2 Mooring
2 Friktionswinden: 150 kN
2 Speicherwinden: 18 mm Kabel, bzw. Glasfaserhybrid; 7000m
2 Einleiterwinden: 30 kN; 11 mm Kabel; 6000 m
Serienwinde: 20 kN; 6 mm Draht; 3000 m
Arbeitswinde: 50 kN; 11 mm Draht; 6000 m

Labore und wissenschaftliche Räume:
Deckslabor
Hangar
Trockenlabor
Chemielabor
Lottechn. Zentrale
Rechnerraum/Datenzentrale
Salinometerraum
Gravimeterraum
Pulserstation
Kühllabor

Mannschafts- und andere Einrichtungen:
2 Speiseräume
Konferenzraum
Büros
Fitness (Sauna)

Container:
an Deck: 17 à 10'
unter Deck: 13 à 10'
zum großen Teil mit Laboranschlüssen

Lotanlagen / Meß- und Datenerfassung und -verteilung:
Vertikallot
Fächerlot (Tiefsee, Flachwasser)
Sub- Bottom- Profiler
ADCP
Pinger
Lot-Auswerteanlage
Video-Überwachung (Decksbereich, Winden, etc.)
Datenerfassung- und -verteilungsanlage
Meteorologische Anlage

Navigations Anlagen:
Faseroptischer Kreisel (2x)
Integrierte Navigation (2x Radar, ECDIS, Bahnführung, Peiler, DGPS, Dopplerlog, EM-Log)

Radio- und Funkanlagen:
Regionen A1, A2, A3 und A4
Inmarsat Std. B (High Speed Daten)
Intercom
Funkpeiler mit integriertem Scanner
Argos Peilgerät
Telefon
Wechselprech Schiff- u. Wiss.
Rundspruch
TV- Überwachung
Schlüsselwörter:  
Datum: 07.01.2007 17:10
Hits: 3310
Downloads: 0
Bewertung: 4.00 (1 Stimme(n))
Dateigröße: 39.3 KB
Hinzugefügt von: karsten



Vorheriges Bild:
   Maersk Responder  
 Nächstes Bild:
Maria S. Merian